dauerhafte Haarentfernung ohne Laser - Mit der schonenderen IPL2-Technologie

Rufen Sie uns an:

04161 - 556226

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr
und nach Vereinbarung
So finden Sie uns:
dermadex - Katrin Knirsch geb. Güttel
Carl-Hermann Richterstra&sße 12
21614 Buxthehude
Unsere Adresse in Google Maps
Vorübergehend geschlossen

Skin Rejuvenation

Ausführliche Informationen zur Hautbehandlung!

Bei dieser Methode wird ein intensiv pulsierendes Licht auf die Haut übertragen, das folgende Wirkung zur Folge hat:

Skin Rejuvenation Buxtehude

Was ist eigentlich eine Skin Rejuvenation?

Die Skin Rejuvenation ist eine non-ablative Behandlung (ein Verfahren, bei dem die Hautoberfläche vollkommen intakt bleibt) mittels Xenonlicht und keine Laserbehandlung, wobei die oberste Haut-schicht abgetragen wird und es zu großen Wundflächen kommt.

Die Behandlung ist unproblematisch, kurz und schmerzarm, weshalb man ihr in den USA den Namen „lunchtime treatment“ gegeben hat! Doch auch, wenn es ein sehr schonendes Verfahren ist, sollte die Sonnenbestrahlung 3-4 Wochen vor der ersten Behandlung, sowie während der gesamten Behandlungszeit gemieden werden, damit es zu einem optimalen Ergebnis kommen kann. In der Regel sind 1-3 Behandlungen notwendig, jeweils in einem Abstand von 4-6 Wochen. Die Ergebnisse sind langanhaltend, üblicher Weise bis zu 2 Jahren.


Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

Es können in den ersten Stunden nach der Behandlung leichte Schwellungen auftauchen, die mit einem leichten Sonnenbrand zu vergleichen sind. Bei der Pigmentfleckenbehandlung kommt es auf der Haut zur sogenannten Photo-Oxidation. Durch diesen Prozess kommt es zu einer Verdunkelung der Pigmentflecken und leichter Schorfbildung( diesen Zustand nennt man „dirty look“) , gefolgt von der Abstoßung der Pigmentflecken. Risiken bestehen bei Patienten mit allergischer oder lichtempfindlicher Haut.

Skin Rejuvenation Behandlung Bein Epilux

Pigmentbehandlung

Die Pigmentbehandlungen fallen die Altersflecken, sowie die Pigmentflecken der Haut. Sie entstehen durch langjährige Sonnenbestrahlung, durch Nikotin- und Alkoholkonsum, aber auch Durch die Einnahme verschiedener Medikamente. Die bräunlichen Flecken können einige Zentimeter groß werden, sind gutartig, stellen für die Betroffenen aber oft ein kosmetisches Problem dar.

Gefäßbehandlung

Unter die Gefäßbehandlungen fällt die Couperose (permanent erweiterte Gefäße u.a. im Gesicht) , sowie Spider Nävi (kleine spinnenartige Gefäße in der oberen Hautschicht) und kleine Besenreiser. Sie sind meist rot bis bläulich gefärbt. Die Ursachen hierfür sind u.a. langjährige Sonneneinstrahlung, die allgemeine Hautalterung, die genetische Disposition und die Einnahme östrogenhaltiger Medikamente (Schwangerschaftsverhütende Med.) Genau wie die Pigmentflecken sind die Gefäßveränderungen gutartig und stellen für Betroffene ein kosmetisches Problem dar.